News

  • Allgemein

++CORONAVIRUS++

„Pandemie der Solidarität“

Um gegen die Ausbreitung des Virus‘ anzukämpfen möchten wir eine „Pandemie der Solidarität“ verbreiten. Denn genau das ist es was die Menschen jetzt brauchen. Wir haben es selbst in der Hand die negativen Auswirkungen dieser weltweiten Krise einzudämmen, allerdings geht das nur indem wir uns jetzt gegenseitig zur Seite stehen. Die „Pandemie der Solidarität“ kann auf 3 verschiedenen Ebenen verbreitet werden:

  • „Social Distancing“: Soziale Kontakte auf ein absolutes Minimum reduzieren und so lange wie erforderlich strikt einhalten. So dämmen wir die Verbreitung ein, unterstützen das Gesundheitssystem und können wichtige Zeit gewinnen.
  • Versorgung der gefährdeten Menschen: Um ältere und gefährdete Menschen zu schützen, brauchen wir Hilfe um diese mit ausreichend Lebensmitteln und Gütern des täglichen Bedarfs zu versorgen.
  • Unterstützung in Notstationen: Voraussichtlich wird schon bald die aktive Hilfe in Krankenhäusern oder Notstationen benötigt. Es wird nicht nur Pflegepersonal gebraucht, sondern auch Menschen, die einfach bereit sind zu helfen (administrative Tätigkeiten, Lieferdienste usw.)

Unser MS Sport Reha Team hat sich bereits organisiert und wird mit einem Kernteam den Reha-Betrieb ab 6.4. wieder aufnehmen und ein externes Helferteam an gebrauchter Stelle einsetzen.

Unter folgendem Link kann man sich in eine Helferliste eintragen. Die Stadt Landau nimmt hier Personaldaten auf und koordiniert Helferdienste:

https://www.landau.de/Leben-Wohnen/Ehrenamt/Landau-hilft-Gemeinsam-durch-die-Corona-Krise

 

Zurück